Symposion Bruch Spur Zeichen – Die Kraft der Semiose

 

Freitag 6. April 2018 um 15.00 bis 20.00 Uhr

DOK Niederösterreich, Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten

www.noedok.at

Moderation:

Maria C. Holter (Panel 1, Führung durch die Ausstellung)

Wolfgang Müller-Funk (Panel 2-5, Wissenschaftliche Leitung)

 

Programm:

 

15.00 – 15.45  Begrüßung und Einführung

 Panel 1:                        Bruch

Theoretische Impulse von Matthias Schmidt und Wolfgang Müller-Funk

Künstlerische Impulse: Sabine Müller-Funk und Gerlinde Thuma

 

15.45 – 16.30 Panel 2:           Spur

Theoretischer Impuls: Sophia Panteliadou

Künstlerische Impulse: Magda Csutak und Cornelia Mittendorfer

 

16.30 – 17.15 Panel 3:           Raum und Grenze

Theoretischer Impuls: Johan Schimanski

Künstlerische Impulse: Leo Zogmayer und Sabine Müller-Funk

 

17.30 – 18.25 Führung durch die Ausstellung mit Maria C. Holter und den anwesenden Künstlerinnen und Künstlern.

 

18.30 – 19.15 Panel 4:           Zeichen

Theoretischer  Impuls: Carl Aigner

Künstlerische Impulse: Nora Bachel und Norbert Fleischmann

 

19.15 – 20.00 Panel 5:           Performance

Theoretischer Impuls: Brigitte Borchhardt-Birbaumer

Künstlerische Impulse: Claudia-Maria Luenig und Cornelia König

Roland Albrecht: Kunst kann und sollte Räume eröffnen, Räume die jenseits des Realen sind.